Jan 8 2011

Tauwetter

Etwas für die Statistik: zum ersten mal im Jahr 2011, zum zweiten mal in Köln, zum vierundzwanzigsten mal insgesamt.

tauwetter Foto f.erichsen

Grüngürtel / Gleulerstraße


Okt 9 2010

“Delta”

Zum fünften Mal trafen sich der Kubus und das Sofa in der Brühler Innenstadt. Bei strahlendem Sonnenschein präsentierten Jugendliche des Jugendkulturhaus Passwort Cultra die Bilder, Töne und Videos, die sie auf der Reise des etwas ungewöhnlichen Paares aufgenommen haben. Viele Passanten schlenderten durch die Ausstellung vor dem Rathaus und betrachteten den Kubus und das Sofa in Original, sowie die Bilder und Videos der vorherigen Aktionen.
Der Kubus und das Sofa beschreiten nun wieder ihre eigenen Wege, vielleicht geht man irgendwann nochmal zusammen auf Reise.

13.47 Uhr Foto F.Erichsen

13.47 Uhr

13.48 Uhr

13.48 Uhr

13.59 Uhr

13.59 Uhr

14.14 Uhr

14.14 Uhr

14.37 Uhr

14.37 Uhr

An dieser Stelle möchte ich mich bei ALLEN, die mich bei der Aktion unterstüzt haben, bedanken.


Sep 26 2010

“Stummes Schwein”

Diesmal war alles anders. Nur sporadisch kamen Personen aus der naheliegenden Tiefgarage über den Franziskanerhof geflitzt, um in die Innenstadt zu gelangen. Jeder der näher zum Stummen Schwein kam, wollte es wissen! Sie betraten den Kubus, nahmen Platz auf dem Sofa, griffen sich die Kopfhörer, schauten dem Kabel nach, welches in einem klassischen weißen Sparschwein verschwand, setzten sich die Kopfhörer auf die Ohren und lauschten….   Jene hörten NICHTS, andere wiederum hörten genau das, was wir ihnen vorspielten – Stille!

11.08 Uhr

11.08 Uhr

das Schwein

das Schwein

11.44 Uhr

11.44 Uhr

12.10 Uhr

12.10 Uhr

12.27 Uhr

12.27 Uhr


Sep 19 2010

“Mittig mit Tisch”

Die Verwunderung jener Menschen war groß, die versuchten die Innenstadt mit Hast zu durchqueren. Denn Lyrik, Gedichte, Akrobatik, Ruhe, Malerei und Musik waren diesmal zu Gast auf dem Sofa und im Kubus. Viele schüttelten die Köpfe und winkten ab, aber alle anderen verweilten für einen Moment oder kamen noch einmal wieder, um den ständigen Wandel zu erleben. Danke an all’ Diejenigen, die dabei waren!

11.07 Uhr

11.07 Uhr

11.30 Uhr

11.30 Uhr

12.10 Uhr

12.10 Uhr

12.53 Uhr

12.53 Uhr

12.59 Uhr

12.59 Uhr

13.28 Uhr

13.28 Uhr

13.42 Uhr

13.42 Uhr

14.39 Uhr

14.39 Uhr

16.13 Uhr

16.13 Uhr


Sep 11 2010

“Blickwinkel”

Das Sofa, offensichtlich auf dem Steinweg platziert, der Kubus still und heimlich auf der Wallstraße. In der Mitte des Kubus ein Baum der 1985 gepflanzt wurde. Sehr zur Verwunderung der Passanten und Besuchern, die die Aktion besuchten und an ihr vorbeikamen – sie sahen den Baum zum ersten mal.

nächste Station:  18.09.2010  “Mittig mit Tisch”  Brühler Marktplatz

11.10 uhr

11.10 Uhr

11.32 Uhr

11.32 Uhr

12.24 Uhr

12.24 Uhr

13.15 Uhr

13.15 Uhr


Aug 30 2010

“Die Quelle”

Wir sind oft in den Brunnen gestiegen und es hat zwei mal so richtig geregnet, aber man kann nicht sagen, dass die erste Aktion ins Wasser gefallen ist. Ein großes DANKESCHÖN geht an alle, die beim Auf- bzw.  Abbauen geholfen haben! Hier ein paar Eindrücke von der Installation im Brunnen.
Bericht Werbe Kurier

8.15 Uhr

8.15 Uhr

10.08 Uhr

10.08 Uhr

13.27 Uhr

13.27 Uhr

14.56 Uhr

14.56 Uhr


Apr 19 2010

warum in die Ferne schweifen…

Nachdem ich der Sonne geholfen habe, die Wolken zur Seite zu schieben, habe ich das gemacht, was ich immer mache, wenn ich 12 Balken von 3 Meter länge dabei habe. Einmal Kubus aufbauen und Fotos machen.

Kirschblütenfest

Kirschblütenfest

Ein Dank geht dieses Mal „bei meinem persönlichen Kirschblütenfest“ an Herrn Zündorf für die Genehmigung und an Norbert fürs Auf- und Abbauen.


Jan 8 2010

9 qm Winter…

Es war dann doch der zweite Schnee, in dem ich den Kubus aufgebaut habe. Nachdem ich einige geeignete Orte gefunden habe, ist die Wahl dann doch auf einen kleinen Ort gefallen der nicht in NRW liegt. Altenahr und der Kubus im Schnee.

der Kubus endlich im Schnee

der Kubus endlich im Schnee


Dez 20 2009

das ist das…

worauf ich gewartet habe. Nicht Weihnachten oder Sylvester. Es ist der erste Schnee. Das trifft sich ganz gut, dass gestern die Finissage war und ich den Kubus endlich im Schnee aufbauen kann. Wo muss ich mal schauen.

möglich

möglich


Okt 25 2009

Köln – Düsseldorf – Aachen

Nach dem Richtfest und den Aufbauterminen in Düsseldorf und Aachen, wird jetzt die größere Tour geplant und zeitnah umgesetzt. Wer noch einen schönen Ort kennt, oder einen, der von Menschenhand so dermaßen verändert wurde, dass sich der Kubus gut machen würde, kann mir ja Bescheid geben. Eine längeren Aufenthalt wird der Kubus ab dem 20. November in Wesseling in der Städtischen Galerie bei der Gruppenausstellung der Künstlergruppe Kulturfeld haben.

Düsseldorf F.Erichsen

Aachen F.Erichsen

An dieser Stelle noch mal ein Danke an Ben , Frenzi , Jakob und Ahnst Anders für die Hilfe beim Aufbau.