Mrz 16 2015

Platzt .. Platzt nicht…

Auch wenn die Tage schon seit geraumer Zeit länger werden, nehme ich das Tageslicht nur durch ein Fenster hin und wieder war. Nicht dass ich das freiwillig mache, ich muss das machen, andernfalls platzt mir der Kopf. Aber ich habe mich mit Leinwänden, Pinseln, Farbe, Markern, Lackdosen und jede Menge Ideen dem Sonnenlicht entzogen. Jetzt wird der Kopf in flackerndem Neonlicht kontrolliert von Ideen befreit…

150 x 150 cm

150 x 150 cm

 


Apr 5 2014

1m² Frühling

Feldforschung für eine neue Leinwandserie, drei schritte vom Atelier entfernt. Ob man das jetzt Feldforschung nennen kann? Es ist auf jeden fall die erste Leinwand die das neue Atelier verlässt!

Feldforschung

Feldforschung

Fertigstellung

Fertigstellung

 

 


Jan 15 2014

Rahmenbedingungen

Eine Einzelausstellung in der Galerie FREI. In der Ausstellung werden Fotoobjekte des Kubus gezeigt. Neben den Highlights des Kubus Zyklus werden noch nicht veröffentlichte Fotoobjekte gezeigt. Sowohl Fotoobjekte vom Dach der Kölner Oper, als auch der Urkubus aus Katalonien.Rahmenbedingungen Presse

 

 Vernissage: 31.Jan 2014 um 20.00 Uhr

Ausstellung : 01. – 08. Feb. 2014

Galerie Frei Luxemburgerstr. 216  50937 Köln

Öffnungszeiten:

Sa & So ab 16.00 Uhr

Di – Fr. ab 19.00 Uhr

Montag Ruhetag

hinkommen, anschauen, glücklich sein…


Okt 13 2013

FREI-tag kommt

galerie-frei


Jan 7 2013

xpo KUNZfetti MMXII


Sep 15 2011

Ausstellung eröffnet !

Die Kunstausstellung “ein anderer Weg nach Polen“ – “inna droga do Polski“ wurde feierlich zum zehnjährigen Partnerschaftsjubiläum der Landkreise Rhein-Erft (DE) und Bielsko-Biela (PL) von Landrat Werner Stump und seinem polnischem Kollegen Andrzej Płonka sowie Generalkonsulin Jolanta Kozlowska eröffnete.

Die ca. 85 Gäste waren von der Reichhaltigkeit der Ausstellung sehr angetan.

Nach anfänglichen Sprachbarrieren fanden im Laufe des Abends sehr intensive Gespräche zwischen den einzelnen Künstlern sowie der polnischen Delegation statt. Der Abend endete in einem bereichernden europäischen “Wir-Gefühl“

ein anderer weg nach polen austellungseröffnung

v.l.n.r. Andreas Winz (D), Olga Tomanek (PL), Michal Budzynski (PL), Ewa Kohut-Baka (PL),  Holger Hagedorn (DE), Wojciech Romanski (PL) Fredrik Erichsen (D)

Die ausstellung ist noch bis zum 30. September 2011 im Bergheimer Kreishaus zu sehen .

Öffnungszeiten:

Mo.- Do.     8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Fr.                8.00 Uhr – 16.00 Uhr


Jun 2 2011

Maastricht KunstTour 2011

Als sich die Türen öffneten, war es so wie, bei den Gezeiten. Die Flut kommt mit der ersten Welle und dann immer ein bisschen mehr. Ein ständiges Kommen und Gehen und dazwischen ein Verweilen. Gespräche in teilweise drei Sprachen, sowie mit Händen und Füßen. Bis zu dem Zeitpunkt, an dem man kaum noch genug Zeit hatte, um die Gespräche zu vertiefen. Das war der Samstag und am Sonntag wurde das Ganze noch einmal getoppt. Die positive Resonanz der Besucher und der Flair der Stadt Maastricht entschädigt für die intensive Vorbereitung und den relativ weiten Weg.

Hier ein paar Eindrücke aus der Frankenstraat 161.

zur Orientierung eine kleine Skizze

zur Orientierung eine kleine Skizze

Frankenstraat Foto F.Erichsen

Frankenstraat

Frankenstraat 161

Frankenstraat 161

Raum 1

Raum 1

Raum 1 hinterer Bereich

Raum 1 hinterer Bereich

der Flur

der Flur

Raum 3

Raum 3

Raum 4

Raum 4

Raum 2

Raum 2


MAASTRICHT AKTUEEL  vom 30 Mai 2011

Wer sich die slideshow anschaut die Bilder  74 / 75 / 76 gehören zu meinem Beitrag.


Mai 5 2011

Wieso Weshalb

Warum ich in der nächsten Zeit, mit vier anderen Künstlern aus der Region, durch Wesseling schlendern werde, wird demnächst auf meinem Blog zu sehen sein. Um mir einem Überblick über die Stadt zu verschaffen, wechselte ich die Perspektive und fuhr auf die andere Rheinseite nach Lülsdorf. Mit dem Kubus im Gepäck machte ich mir ein Bild des Ganzen und kann nun anfangen zu schlendern…

von Ufer zu Ufer

von Ufer zu Ufer


Nov 6 2010

eine Ausstellung !

Die Kulturfelder haben sich mal wieder zusammen getan und eine kleine, aber sehr schöne Ausstellung im Schwingelerhof in Wesseling vorbereitet. Zu sehen gibt es Fotografien, Bilder, Malerei und Graffiti auf Beton. Hinkommen lohnt sich!

kulturfeld_2010

Für einen musikalischen Beitrag konnten wir Andi Reisner mit seinen Klanglandschaften gewinnen.

Bitte die Öffnungszeiten beachten !

Vernissage:   Freitag, 19.11.2010 um 19.30 Uhr
Ausstellungsdauer:  20.11. – 12.12.2010
Öffnungszeiten:   Samstag und Sonntag 15.00 – 18.00 Uhr

hinkommen, angucken, glücklich sein!