Okt 23 2015

Vernissage in der Terpkerk

Ausstellung eröffnet !

Hier ein paar Eindrücke….

 

Eine herzliche Einführung in die Ausstellung

Eine herzliche Einführung in die Ausstellung durch Leo Klein

unter anderem Musik

unter anderem mit Musik

Terpkerk3 Foto F.Erichsen

Bürgermeister und Vertreter der Heimatstädte der jeweiligen Künstler, Vorsitzender der kulturellen Werkgruppe Stein, Kurator und die Künstler
v.l.n.r Johannes Donner (D), Leo Klein (NL), Fredrik Erichsen (D),
Bürgermeisterin M.F.H. Leurs-Mordang (NL),
Stellvertretender Bürgermeister J. Freynick (D),
John Willems

im Gespräch mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Bornheim  Jörn Freynick

im Gespräch mit dem stellvertretenden Bürgermeister von Bornheim Jörn Freynick

Euregionales Puplikum auf der Vernissage

es war ein euregionales Puplikum auf der Vernissage vertreten


Sep 22 2015

der Kubus in Urmond

Die Kulturelle Werkgruppe Stein (NL) hat mich eingeladen um an einer Gruppenausstellung in der Terpkerk in Urmond teil zu nehmen. So eilt der drei Meter großen Installation sein Ruf voraus und man hat mich gebeten Foto-Objekte und Foto-Mosaike des Kubus Zyklus auf der Ausstellung zu präsentieren. Unter den von mir präsentierten Werken werden auch noch nicht gezeigte Aufnahmen sein und selbstverständlich der KUBUS selber.

einladung CWS

hinkommen, anschauen, glücklich sein…

The Cultural group of work Stein (NL) has invited me to take part in a group exhibition at the Terpkerk in Urmond. So the three-meter installation precedes his reputation and the Executive Board asked me to present some photo-objects and photo-mosaics of the cube cycle at the exhibition and of course, the cube itself.


Sep 21 2015

Jedes Straßenkind hat einen Namen

Eine Interaktive Kunstaktion in Zusammenarbeit mit der Don Bosco Mission/Bonn auf dem Marktplatz in Bonn am 20.September 2015


Sep 14 2015

Werbung für den Weltkindertag

Werbung für den Weltkindertag ist angelaufen. Über 30 Plakate wurden von der Firma Ströer im Stadtgebiet von Bonn angebracht um auf die kommende Aktion aufmerksam zu machen.

Don Bosco Straßenkinder

Don Bosco Straßenkinder 2015 Jedes Straßenkind hat einen Namen

 


Mrz 16 2015

Platzt .. Platzt nicht…

Auch wenn die Tage schon seit geraumer Zeit länger werden, nehme ich das Tageslicht nur durch ein Fenster hin und wieder war. Nicht dass ich das freiwillig mache, ich muss das machen, andernfalls platzt mir der Kopf. Aber ich habe mich mit Leinwänden, Pinseln, Farbe, Markern, Lackdosen und jede Menge Ideen dem Sonnenlicht entzogen. Jetzt wird der Kopf in flackerndem Neonlicht kontrolliert von Ideen befreit…

150 x 150 cm

150 x 150 cm

 


Apr 5 2014

1m² Frühling

Feldforschung für eine neue Leinwandserie, drei schritte vom Atelier entfernt. Ob man das jetzt Feldforschung nennen kann? Es ist auf jeden fall die erste Leinwand die das neue Atelier verlässt!

Feldforschung

Feldforschung

Fertigstellung

Fertigstellung

 

 


Jan 15 2014

Rahmenbedingungen

Eine Einzelausstellung in der Galerie FREI. In der Ausstellung werden Fotoobjekte des Kubus gezeigt. Neben den Highlights des Kubus Zyklus werden noch nicht veröffentlichte Fotoobjekte gezeigt. Sowohl Fotoobjekte vom Dach der Kölner Oper, als auch der Urkubus aus Katalonien.Rahmenbedingungen Presse

 

 Vernissage: 31.Jan 2014 um 20.00 Uhr

Ausstellung : 01. – 08. Feb. 2014

Galerie Frei Luxemburgerstr. 216  50937 Köln

Öffnungszeiten:

Sa & So ab 16.00 Uhr

Di – Fr. ab 19.00 Uhr

Montag Ruhetag

hinkommen, anschauen, glücklich sein…


Okt 13 2013

FREI-tag kommt

galerie-frei


Jan 7 2013

xpo KUNZfetti MMXII


Sep 15 2011

Ausstellung eröffnet !

Die Kunstausstellung “ein anderer Weg nach Polen“ – “inna droga do Polski“ wurde feierlich zum zehnjährigen Partnerschaftsjubiläum der Landkreise Rhein-Erft (DE) und Bielsko-Biela (PL) von Landrat Werner Stump und seinem polnischem Kollegen Andrzej Płonka sowie Generalkonsulin Jolanta Kozlowska eröffnete.

Die ca. 85 Gäste waren von der Reichhaltigkeit der Ausstellung sehr angetan.

Nach anfänglichen Sprachbarrieren fanden im Laufe des Abends sehr intensive Gespräche zwischen den einzelnen Künstlern sowie der polnischen Delegation statt. Der Abend endete in einem bereichernden europäischen “Wir-Gefühl“

ein anderer weg nach polen austellungseröffnung

v.l.n.r. Andreas Winz (D), Olga Tomanek (PL), Michal Budzynski (PL), Ewa Kohut-Baka (PL),  Holger Hagedorn (DE), Wojciech Romanski (PL) Fredrik Erichsen (D)

Die ausstellung ist noch bis zum 30. September 2011 im Bergheimer Kreishaus zu sehen .

Öffnungszeiten:

Mo.- Do.     8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Fr.                8.00 Uhr – 16.00 Uhr