Jul 19 2016

Sommerstudie

Wenn das Getreide sich im Wind wiegt und die goldgelbe Farbe nach Ernte schreit dann ist es soweit. Kilometerlange Spaziergänge, durch die Flur und die Felder, an Klatschmohn vorbei und jeden Getreidehalm studierend. Skizzen und Fotos (Analog sowie Digital) sind Zeugnis meiner nicht endenden Faszination, der ich in diesem Jahr bei Nacht nachging. Die malerische Umsetzung auf Leinwand wird dann im Spätherbst und Winter erfolgen.

Sommerstudie bei Nacht

Ein Arbeitstitel könnte „Corridor et sur le terrain la nuit“ heißen.


Feb 21 2016

Die perfekte Linie

Seit Anfang 2009 bin ich mit dem Kubus auf der Suche nach „der perfekten Linie“ und „dem Quell der Inspiration“.
Aus theoretischer Sicht, wie wir alle wissen, ist eine Linie eine Verbindung zwischen Punkt A und Punkt B, ABER nur aus theoretischer Sicht (dies werde ich zu gegebener Zeit ergänzen und in Frage stellen).
Seit der Fertigstellung des Kubus ist viel Zeit vergangen. Ich bin viele Kilometer gereist, um Antworten auf meine Fragen zu erhalten und den Kubus mit Inhalt zu füllen.
Ich habe den Kubus an Orten aufgebaut, wo immer ich eine Antwort vermutete. Einige Aufbauorte stehen noch aus.
Aber, und das ist das Entscheidende, war es immer mein Bestreben, den Kreis wieder zu schließen. Die Reise mit dem Kubus, die Eindrücke, die Erfahrungen und die Erkenntnissen zu filtern, selektieren und forciert auf Leinwand zu bannen. Somit kehre ich an das Medium zurück, an dem die Fragen entstanden und die Idee des Kubus geboren wurde.

anlegen und experimentieren

anlegen und experimentieren

entwickeln und reduzieren

entwickeln und reduzieren

selektieren und verwerfen

selektieren und verwerfen

 

 


Mrz 16 2015

Platzt .. Platzt nicht…

Auch wenn die Tage schon seit geraumer Zeit länger werden, nehme ich das Tageslicht nur durch ein Fenster hin und wieder war. Nicht dass ich das freiwillig mache, ich muss das machen, andernfalls platzt mir der Kopf. Aber ich habe mich mit Leinwänden, Pinseln, Farbe, Markern, Lackdosen und jede Menge Ideen dem Sonnenlicht entzogen. Jetzt wird der Kopf in flackerndem Neonlicht kontrolliert von Ideen befreit…

150 x 150 cm

150 x 150 cm

 


Jan 2 2015

KUNZfetti artsnippers


Mai 26 2014

Alle guten Dinge sind drei

In diesem Jahr zum dritten Mal bei der KunstTour dabei. Nach langer Zeit zeigte ich mal wieder Leinwände/Malerei. Ein Paar bekannte Leinwände wurden gezeigt aber überwiegend präsentiert ich Arbeiten die im neuen Atelier in einer Mischtechnik angefertigt wurden.

die-Eroeffnung Foto F.Erichsen

Die Vernissage der KunstTour 2014 in der Timmerfabriek Maastricht

Besucher

Besucher und Kunstinteressierte der KunstTour 2014

Im-Interview-kunsttour2014

Im Interview mit einem Studenten der Kunstakademie Maastricht


Apr 21 2014

KunstTour Maastricht 2014

Kunsttour 2014 – NU from Strictua on Vimeo.

Weil der Kubus diesen Sommer Stubenarrest hat, bin ich auf der diesjährigen KunstTour mit Malerei vertreten! Man findet mich in der Hauptlocation, der Timmerfabriek Boschstraat 5-9 in Maastricht, auf der erste Etage.

Vom  23.Mai bis  25.Mai 2014 11.00 – 18.00 Uhr

KunstTour (KT) 15 Jaar
Vrijdag 23 t/m zondag 25 Mei 2014: 11.00 – 18.00 uur
Centraal en start KT: Timmerfabriek (Boschstraat 5-9, Maastricht)


Nov 9 2011

Es einfach versuchen…

es etwas Realistischer zu gestalten.24 Stunden später und einer etwas größeren Farbauswahl sah das ganze etwas anders aus. Aber immer noch nicht gut genug …

auge-deteilverliebt foto F.Erichsen


Sep 1 2011

Ein anderer Weg nach Polen

„inna droga do Polski”

Zum 10. Jubiläum der Partnerschaft zwischen dem Rhein-Erft-Kreis (Deutschland) und dem Bielsko-Biela-Kreis (Polen) treffen sich vier junge Künstler/-innen aus dem Rhein-Erft-Kreis und dem anliegenden Umland und vier weitere Künstler/-innen aus dem Kreis Bielsko-Biela.

Das Hauptziel des Projektes ist die Stärkung der künstlerischen Vernetzung zwischen den beiden Kreisen und eine Förderung der Künstler im Ausland.

Im September und Oktober 2011 wird der Rhein-Erft-Kreis in Zusammenarbeit mit seinem polnischen Partnerkreis Bielsko-Biela Kunstausstellungen in Deutschland und in Polen durchführen.

Die Kunstwerke werden vom 14. September 2011 bis zum 30. September 2011 im Foyer des Kreistagsgebäude in Bergheim ausgestellt.

Vernissage:

14. September 2011 um 16.00 Uhr

Ausstellungsdauer:

15. September 2011 – 30. September 2011

Öffnungszeiten:

Mo.- Do.     8.00 Uhr – 18.00 Uhr
Fr.                8.00 Uhr – 16.00 Uhr

Adresse :

Willy-Brandt-Platz 1; 50126 Bergheim

Ausstellende Künstler:

Wojciech Romanski (PL), Michal Budzynski (PL), Ewa Kohut-Baka (PL), Olga Tomanek (PL), Annekathrin Kemper (D), Urszula Golaszewska (D), Andreas Winz (D), Fredrik Erichsen (D)

Anschließend werden die Kunstwerke vom 14. Oktober 2011 bis zum 30. Oktober  in Bielsko-Biela ausgestellt.

In Bielsko findet ein viertägiger Workshop für alle Projektteilnehmer/-innen statt.
Die Künstler/-innen sollen sich gegenseitig kennenlernen und Erfahrungen im Kunstbereich austauschen.

Mein Betrag zum Projekt „Ein anderer Weg nach Polen – inna droga do Polski”:

Sechs Kubus-Mosaike à 60×40 cm

hinkommen, anschauen, glücklich sein…


Jul 10 2011

“mal eben”…

…noch ein Geburtstagsgeschenk fertig gemacht. Jetzt kann es verschenkt werden.

Lack auf Leinwand 80 x 65 cm

Lack auf Leinwand 80 x 65 cm


Feb 14 2011

Erwischt !

Ein befreundeter Fotograf hat mich beim Warten an der Theke erwischt !

Danke für das Foto Felix.

making of coffee & cigarettes

making of coffee & cigarettes


www.canstein-pictures.de